Corona Informationen

Update 16.06.2020
Liebe Eltern, iIm folgenden Elternbrief, den Sie ab heute im Ranzen Ihres Kindes finden, stehen alle wichtigen Details zur Schulöffnung ab dem 22.06.2020
Elternbrief Unterricht ab 22.06.20

Liebe Eltern!
Unsere Schule wird wegen des Corona Virus ab dem 18.05.2020 für die Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs geöffnet  sein! 🙂
Eine Notbetreuung durch Lehrkräfte und Betreuungspersonal bleibt weiterhin eingerichtet.
Die Schulleitung ist täglich von 8:00 – 13:00 telefonisch zu erreichen.
Die Lehrkräfte werden die Jahrgänge 1 – 3 mit Aufgaben versorgen, so dass Ihr Kind einigermaßen im Lernprozess gehalten werden kann. Diese Jahrgänge werden die Schule ab dem 02.06.2020 besuchen dürfen. Lesen Sie dazu das Schreiben des Kultusministers: Brief des Hessischen Kultusministers an alle Eltern
Viele Grüße
Ihre Rita zum Winkel
Schulleitung

Alle häufig gestellen Fragen (FAQs) finden Sie hier:
https://kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/coronavirus-sars-cov-2/fuer-eltern/haeufig-gestellte-fragen

An unserer Schule gibt es bislang noch keinen gemeldeten Corona Fall.
Alle Kinder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden mit den nötigen Hygienemaßnahmen zur Vermeidung einer Ansteckung vertraut gemacht.
Über die gemeldeten Fälle im Umkreis können Sie sich hier informieren:
https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2/taegliche-uebersicht-der-bestaetigten-sars-cov-2-faelle-hessen

Das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen ist zum Coronavirus montags bis donnerstags zwischen 8 und 16 Uhr, freitags zwischen 8 und 14 Uhr sowie samstags und sonntags zwischen 11 und 15 Uhr telefonisch zu erreichen unter 0641 9390-3560.

Rufnummer für Fragen im Umgang mit dem Virus: 0800 5554666 beim Hessischen Ministerium für Soziales
Weitere Informationen:
https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/informationen-und-faq-zum-neuen-coronavirus-2019-ncov

https://www.infektionsschutz.de/

Quelle: www.116117.de/de/coronavirus.php

Wie verhalte ich mich bei Symptomen?


Sollten Bürgerinnen und Bürger Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Atemnot verspüren, sollen sie sich zunächst telefonisch an ihre Hausärztin oder an ihren Hausarzt wenden. Diese klären dann mit der anfragenden Person ab, ob eine Infektion mit dem Coronavirus wahrscheinlich ist und leiten bei begründetem Verdacht die weitere Diagnostik und Behandlung ein.
Quelle: soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2